CGU & mentions légales

     1. Unternehmen

 

Happy Pot GmBH ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Zürich, Schweiz. Happy Pot GmBH ist Eigentümerin und Betreiberin der Website www.happypot.ch. Die Marke „HAPPYPOT“ ist unter der offiziellen Nummer 814 151 hinterlegt und registriert. Die Registrierung der Marke wurde am 8. Mai 2024 veröffentlicht. Die Website ermöglicht es, Ausgaben gemeinsam zu vereinfachen.

 

·    Unternehmensname: Happy Pot GmBH

·   Rechtsform : Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmBH)

·   Hauptsitz : Neufrankengasse 28, 8004 Zürich

·   Handelsregistereintrag : CH-020.4.083.143-5

·   Unternehmensnummer : CHE-138.927.337

·   Markennummer: 814151

·   Antragsnummer: 03926/2024

·   Anmeldetag: 18.03.2024

·   Quelle der Erstveröffentlichung: Swissreg

·   Kontact : contact@happypot.ch


Jede Person, die die Website www.happypot.ch besucht, sei es als Benutzer oder als Besucher, muss darauf achten, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen aufmerksam und regelmäßig zu lesen.

     2. Zweck und Anwendungsbereich

 

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen erläutern die Bedingungen, unter denen die Firma Happy Pot GmBH den Zugang zu ihren Dienstleistungen anbietet. Sie beschreiben die gesamten gegenseitigen Verpflichtungen zwischen der Firma Happy Pot GmBH, den Besuchern und den Benutzern der Website und gelten während der gesamten Nutzungsdauer der Website www.happypot.ch. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen sorgfältig gelesen und akzeptiert werden. Happy Pot GmBH kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung ändern. Die Änderungen werden ab ihrer Veröffentlichung auf der Website wirksam. Die fortgesetzte Nutzung durch Benutzer oder Besucher der Website bedeutet ihre Zustimmung zur letzten veröffentlichten Version der AGB. Im Falle der Ablehnung dieser AGB muss der Besucher die Website www.happypot.ch verlassen. Jede Person, die die Website nutzt, sei es durch die Erstellung eines Potes, die Einreichung einer Rückerstattungsanfrage, die Zahlung eines Beitrags oder die Erstellung eines Kontos, erklärt, die vorliegenden AGB zur Kenntnis genommen zu haben und sich damit einverstanden zu erklären.

 

     3. Zulassung

 

Durch die Nutzung der Website erklärt der Besucher oder Benutzer, die volle rechtliche Kapazität zur Nutzung der Dienstleistungen von Happy Pot GmBH zu haben, und verpflichtet sich, diese Dienstleistungen nur zu legalen Zwecken und im Einklang mit den guten Sitten zu nutzen. Darüber hinaus erklären Sie, dass Sie eine natürliche Person sind, die in der Schweiz oder in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem Staat des Europäischen Wirtschaftsraums oder in einem Drittland mit den gleichen Verpflichtungen im Hinblick auf die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung ansässig ist.

 

     4. Anmeldung und Zugangsdaten

 

Die Anmeldung auf der Website www.happypot.ch ist erforderlich, um einen Pot zu erstellen. Es ist jedoch nicht erforderlich, sich anzumelden, um an einem Pot teilzunehmen oder eine Rückerstattungsanfrage zu stellen. Um Benutzer zu werden, muss das Anmeldeformular ausgefüllt werden, das von der Startseite der Website aus zugänglich ist oder beim Erstellen eines Potes angezeigt wird. Die Anmeldung erfordert, dass die Person volljährig ist und diese AGB akzeptiert. Bei der Anmeldung garantiert der Besucher die Richtigkeit der von ihm eingegebenen Daten. Der Benutzer ist allein verantwortlich für seine Zugangsdaten, bestehend aus einer gültigen E-Mail-Adresse und einem Passwort, sowie für die Nutzung seines Kontos. Happy Pot GmBH kann nicht für die Folgen der Nutzung der Zugangsdaten eines Benutzers durch Dritte und/oder den Verlust seiner Zugangsdaten durch einen Benutzer haftbar gemacht werden. Happy Pot GmBH oder ihr Zahlungsdienstleister können einer Anmeldeanfrage möglicherweise nicht nachkommen, und eine solche Ablehnung berechtigt nicht zu einer Entschädigung. Der Betreiber behält sich jederzeit das Recht vor, vom Benutzer die Bereitstellung von Informationen, zusätzlichen Identifikationsdaten sowie allen für notwendig erachteten Nachweisen zu verlangen. Der Name der Veranstaltung, ihre Beschreibung sowie der Name des Organisators müssen sorgfältig ausgefüllt werden. Diese Felder bestimmen den Zweck des Mandats, das die Teilnehmer dem Organisator erteilen. Der Inhalt liegt in der alleinigen Verantwortung des Organisators. Im Allgemeinen ist der Organisator für die Verwaltung des Potes verantwortlich. Er achtet auf die Einhaltung der geltenden Vorschriften und der guten Sitten für alle Elemente auf der Potseite.

 

     5. Teilnahme an einem Pot

 

Der Gast kann an einer Sammlung teilnehmen, indem er einen Betrag mit seiner Kreditkarte, PayPal, Twint oder einer Banküberweisung einzahlt. Die Plattform für Kreditkartenzahlungen wird über die sichere Zahlungsschnittstelle von Paypal abgewickelt. Durch die Teilnahme an einem Pot erteilt der Teilnehmer dem Organisator die Ermächtigung, den gesamten oder einen Teil des Betrags seiner Teilnahme zu verwenden, um die auf der Potseite beschriebene Sache zu finanzieren. Benutzer sollten nur an Pot teilnehmen, deren Organisator eine Person ist, der sie vertrauen. Da Happy Pot GmBH nicht der endgültige Empfänger der Gelder ist, stellt sie nur Proforma-Rechnungen aus.

 

     6. Rücknahme der Teilnahme

 

Der Teilnehmer kann, solange der Pot nicht gesammelt oder geschlossen wurde und ohne Angabe von Gründen, die Rücknahme seiner Teilnahme beantragen. Für die Gültigkeit muss der Rücktritt an die E-Mail-Adresse auf der Website gerichtet werden. Der Rücktritt führt zur Rückerstattung des Teilnahmebetrags. Die an Happy Pot GmBH gezahlte Provision kann jedoch in keinem Fall erstattet werden. Der Teilnehmer trägt allein die Verantwortung für die Konsequenzen des Rücktritts seiner Teilnahme gegenüber dem Potorganisator.

 

     7. Kundenidentifikation

 

Gemäß der Vorschriften müssen wir bestimmte Benutzer identifizieren. Im Rahmen des Kampfes gegen Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Betrug müssen wir die Identität unserer Benutzer überprüfen, die bestimmte Schwellenwerte überschreiten. Happy Pot GmBH behält sich das Recht vor, jede Überweisungsanfrage eines Benutzers zu sperren, der den Identifikationsprozess nicht bestätigt hat. Happy Pot GmBH behält sich das Recht vor, einen Benutzer zur Authentifizierung aufzufordern, wenn sie dies im Rahmen des Verfahrens als notwendig erachtet, wie es von den Regeln zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung festgelegt ist.

 

     8. Verwendung des Pot

 

Der Organisator ist allein verantwortlich für die ordnungsgemäße Verwendung der gesammelten Gelder, d. h. des kumulierten Betrags der Teilnahmen an seinem Pot. Wenn nötig, muss diese Verwendung dem von jedem Teilnehmer erteilten Mandat entsprechen. Der Teilnehmer erklärt, informiert worden zu sein, dass Happy Pot GmBH in keiner Weise für die Verwendung des Betrags der Teilnahmen durch den Organisator verantwortlich ist. Wenn der Organisator dies wünscht, kann er seinen Pot über die Sammelschnittstelle sammeln. Um darauf zuzugreifen, muss er sein Passwort eingeben. Die Sammlung des Pot erfordert zwangsläufig eine Überweisung oder Zahlung per Twint. Hierzu muss der Organisator seine Bankdaten übermitteln. Die Mindesthöhe einer Überweisung beträgt 1 Franken. Der Organisator ist für die Informationen, die er Happy Pot GmBH zwecks Überweisung gibt, verantwortlich. Happy Pot GmBH kann nicht für falsche Informationen haftbar gemacht werden, die vom Benutzer für seine Überweisung angegeben wurden.

 

Gemäß den Vorschriften zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung ist Happy Pot GmBH verpflichtet, die Identität von Benutzern zu überprüfen, die auf einem oder mehreren Pot gesammelt haben. Um diese Überprüfung durchzuführen, muss der Benutzer eine Kopie eines Ausweisdokuments übermitteln. Happy Pot setzt die Sammlung eines Potes aus, bis die angeforderten Dokumente übermittelt wurden.

 

Happy Pot GmBH kann diese Identifikation auch bei jedem Benutzer durchführen, für den sie es für notwendig hält, im Rahmen des Kampfes gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu handeln.

 

     9. Unbezahlte Rechnungen

 

Der Organisator trägt allein das Risiko unbezahlter Rechnungen. Es ist daher ausdrücklich vereinbart, dass der Organisator sich verpflichtet, alle Zahlungsrückbuchungen, insbesondere per Kreditkarte, zu übernehmen.

 

     10. Verbotene Aktivitäten

 

Der Organisator verpflichtet sich, keine illegalen Sammlungen zu organisieren. Als illegale Sammlungen gelten insbesondere Sammlungen im Zusammenhang mit extremistischen, radikalen oder diskriminierenden Handlungen, pornografischen oder gewalttätigen Ereignissen, ohne dass diese Liste abschließend ist. Die Firma Happy Pot GmBH behält sich das Recht vor, den Pot und den Organisator zu sperren, falls die Sammlung den Allgemeinen Geschäftsbedingungen widerspricht, eine verbotene Aktivität darstellt, gegen geltendes Recht und Vorschriften verstößt, die öffentliche Ordnung, die guten Sitten, den Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung gefährdet oder wenn sie Gegenstand von Betrug ist. Der Organisator verpflichtet sich, keine rechtswidrigen Sammlungen zu organisieren. Insbesondere gelten als rechtswidrige Sammlungen alle Sammlungen im Zusammenhang mit radikalen oder diskriminierenden extremistischen Handlungen, pornografischen oder gewalttätigen Ereignissen, ohne dass diese Liste abschließend ist. Die Firma Happy Pot GmBH behält sich das Recht vor, den Pot und den Organisator zu sperren, falls die Sammlung den Allgemeinen Geschäftsbedingungen widerspricht, einer verbotenen Aktivität nachgeht, gegen geltendes Recht und Vorschriften verstößt oder die öffentliche Ordnung, die guten Sitten, den Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung gefährdet oder wenn sie Gegenstand von Betrug ist.

Folgende Aktivitäten sind verboten:

·        Aktivitäten im Zusammenhang mit Pädophilie, Waffen, Drogen.

·   Glücksspielaktivitäten, die von Unternehmen ohne gültige Zulassung in der Schweiz erbracht werden, sowie Glücksspiele in Ländern, in denen Glücksspiel nicht erlaubt ist.

·        Escort-Aktivitäten (Prostitution in der Schweiz).

·       Websites, die die Förderung oder Anstiftung zu rassischem Hass betreiben.

·       Websites mit gewalttätigem Missionseifer im Internet.

·      Websites, die Terrorismus verherrlichen oder Gelder für Terrorismusfinanzierung sammeln oder Terrorismus verherrlichen.

·   Der Kauf oder Verkauf von Metallen und Edelsteinen (Eisen, Gold, Silber, Platin und Palladium usw.).

·       Die Tätigkeit von Glücksspielen mit oder ohne Lizenz, zum Beispiel Poker, Roulette usw.

·       Astrologie oder Wahrsagerei.

·      Der Verkauf von alkoholischen Getränken zum Mitnehmen.

· Non-Profit-Organisationen, die mit Personen in Kriegsgebieten zusammenarbeiten, insbesondere mit Gebieten, die vom Daesh (ISIS) in Syrien, im Irak und in Libyen besetzt sind.

·       Organisationen, die selbst gelegentlich mit Kriegsgebieten verbunden sind.

·       Organisationen, die Gefangenenhilfe in der Schweiz oder im Ausland leisten. 

     11. Sperrung eines Kontos

 

Bei Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen behält sich Happy Pot GmBH das Recht vor, das Konto eines Benutzers sofort und ohne Vorankündigung zu sperren oder zu löschen.

 

      12. Schutz personenbezogener Daten

 

Die Plattform www.happypot.ch, herausgegeben von der Firma Happy Pot GmBH, legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Sie verpflichtet sich, den bestmöglichen Schutz dieser Daten gemäß dem Datenschutzgesetz sicherzustellen. Die Erhebung Ihrer Daten ist für die Bearbeitung Ihrer Anfragen, die Erstellung von Sammlungen, die Verfolgung der Teilnahme an einer Online-Sammlung oder die Verbesserung der Navigation auf der Website notwendig. Obligatorische oder nicht obligatorische Daten sind auf den Sammlungsformularen der Website angegeben. Ohne Übermittlung obligatorischer Daten kann Ihrer Anfrage nicht entsprochen werden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Wenn Informationen an Geschäftspartner weitergegeben werden sollen, wird Ihre vorherige Zustimmung eingeholt.

 

     13. Haftung von Happy Pot GmBH für den Zugang zur Website www.happypot.ch

 

Happy Pot GmBH setzt alles daran, einen sicheren Zugang zur Website www.happypot.ch zu gewährleisten, kann jedoch nicht für Schwierigkeiten beim Zugriff auf die Website oder vorübergehende Funktionsstörungen haftbar gemacht werden, da der Betrieb teilweise von Faktoren abhängt, die Happy Pot nicht kontrolliert.

 

Happy Pot GmBH behält sich das Recht vor, den Zugang zur Website aus Wartungsgründen zu sperren. Auch kann Happy Pot GmBH die Website nach eigenem Ermessen ändern, um ihre Dienstleistungen zu verbessern.

 

Happy Pot GmBH garantiert nicht den reibungslosen Betrieb der Website auf allen Browsern, Betriebssystemen und unabhängig von den verwendeten Softwarekonfigurationen und Computergeräten. Im Falle von Inkompatibilitäten werden Sie jedoch gebeten, den Kundenservice per E-Mail an die auf der Website angegebene Adresse zu kontaktieren.

 

Im Falle von Streitigkeiten mit einem oder mehreren Benutzern oder Besuchern der Website wird die Haftung von Happy Pot GmBH, unabhängig von der Grundlage, Motivation und Form der Handlung, auf erlittene Schäden begrenzt.

 

     14. Beschwerden oder Anfragen von Benutzern

 

Alle Beschwerden oder Anfragen zu den unten aufgeführten Punkten müssen dem Benutzer sofort per E-Mail an Happy Pot GmBH gemeldet werden:

·       Fehlfunktion der Website “Happy Pot”,

·       Fehler bei der Ausführung einer Zahlung,

·      Fehler bei der Überweisung eines Geldbetrags.

Nach oben scrollen